Behutsames vorgehen
auch bei schwersten
eingriffen

„Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller.“
– Albert Einstein

Vita

Verwurzelt in der Natur

Schon früh entwickelte Thomas Schieritz in seiner mitteldeutschen Heimat, der Lausitz, eine tiefe Verbundenheit mit den erstaunlichen Kreisläufen und komplexen Geflechten des Lebens. Inmitten von Seen, Feldern und Wäldern lernte er diese Mannigfaltigkeit der Natur kennen und zu schätzen. Diese Wahrnehmungen förderten sein feines Gespür für Details und legten den Grundstein für sein Verständnis von gesunder Ordnung im Großen.

Zugleich erlebte er die prägende Umgebung von einfühlsamen, hilfsbereiten und verantwortungstragenden Menschen. Diese Erfahrung von Respekt, Zuversicht und gerechter Zusammenarbeit trägt er in seinen Wertvorstellungen fort – Eigenschaften, die gerade in der Medizin von zentraler Bedeutung sind.

Zunächst hat er das Medizinstudium in Berlin absolviert und anschließend Zahnmedizin in Halle und Dresden studiert. Er ist dankbar dafür, dadurch seine Berufung als Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie gefunden zu haben. In diesem Spezialgebiet kann er seine Talente für analytisches Denken, handwerkliches Geschick und menschliches Einfühlungsvermögen ideal verbinden.

Nicht nur beim passionierten Alpinklettern und Bergwandern sind Verlässlichkeit und Sicherheit für ihn keine leeren Worte, sondern erfüllende Pflicht. Wie in der täglichen Praxis ist er auch dort Stütze einer treuen Mannschaft, in der jeder Handgriff aufeinander abzustimmen und mehrfach abzusichern ist. Denn nur durch Präzision und Vertrauen kann man Herausforderungen meistern, Sorgen nehmen und Beschwerden lindern.

Ausbildung

2016
Ärztekammer Berlin
Facharztanerkennung als Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg

2009 – 2016
Facharztweiterbildung und Kliniktätigkeit

10/2007 – 11/2009
Technische Universität Dresden
Zahnmedizin, Approbation als Zahnarzt

10/2005 – 09/2007
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Zahnmedizin

10/1998 – 11/2004
Humboldt-Universität zu Berlin – Universitätsmedizin Charité
Medizin, Approbation als Arzt

Fortbildungen:
Zertifikat Schlafmedizin in der MKG-Chirurgie

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:
Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DG MKG, seit 2011)

BOTOX®
KIEFERGELENKS­SCHMERZEN

Ursächlich ist meist eine übermäßige Anspannung der Kaumuskulatur. Botolinumtoxin (BTX, Botox®) kann helfen. Mit gezielten Mikro-Injektionen entspannt der Arzt Ihre Kaumuskulatur und lindert so Ihre Beschwerden effektiv und langfristig.

SCHLAFSTÖRUNG
SCHNARCH­THERAPIE

Leiden Sie oder Ihr Partner unter lautem Schnarchen? Mit einer zahngetragenen Schiene kann dies sehr wahrscheinlich der Vergangenheit angehören. Die Schiene wird nachts getragen und verhindert effektiv das Erschlaffen der Weichgewebe im Rachenraum, was sonst den Atemweg verengt und zum Schnarchen führt. Wir unterstützen Sie auf dem Weg zum erholsamen Schlaf für Sie und Ihren Partner.

IMPLANTATE
FÜR IHREN ZAHNERSATZ

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die mit dem Kieferknochen fest verwächst. Darauf können Kronen, Brücken sowie Prothesen befestigt werden – und ein perfekt geplanter und sicher fixierter Zahnersatz führt zu mehr Lebensqualität.

ANTLITZ
MKG-Chirurgie
Thomas Schieritz
Nollendorfplatz 3-4
10777 Berlin

TEL 030 – 28612008
MAIL praxis@antlitz.de